10.12.2009 - 10:16

Markus Stenz über das Programm des 5. Sinfoniekonzertes Musik von Schubert, Beethoven und Schostakowitsch

Der New Yorker Dirigent James Gaffigan leitet das 5. Sinfoniekonzert in der Kölner Philharmonie. Musik des 19. und 20. Jahrhundert steht auf dem Programm, unter anderem das Klavierkonzert Nr. 3 c-moll op.37 von Ludwig van Beethoven. Pianist ist Paul Lewis. Der Kölner Generalmusikdirektor und Gürzenich-Kapellmeister Markus Stenz stellt das Programm in seinem Konzerttipp fürs domradio vor.

13. Dez 09, 11 Uhr, 14./15. Dez 09, 20 UhrKölner PhilharmonieFranz Schubert Ouvertüre "Rosamunde" C-Dur op. 26Ludwig van Beethoven Klavierkonzert Nr. 3 c-Moll op. 371. Allegro con brio2. Largo3. Rondo: Allegro- Pause -Dmitrij SchostakowitschSinfonie Nr. 1 f-Moll op. 101. Allegretto - Allegro non troppo2. Allegro3. Lento4. Allegro molto - Lento - Allegro moltoPaul Lewis KlavierJames Gaffigan DirigentGürzenich-Orchester Köln