26.09.2011 - 11:19

Geistliche Musik zum Besuch von Papst Benedikt XVI. in Deutschland "Tu es Petrus"

Papst Benedikt XVI. hat Deutschland am Sonntag Abend wieder verlassen. Das Oberhaupt der Katholischen Kirche ist ja auch dafür bekannt, dass er ein großer Anhänger der klassischen und geistlichen Musik ist. Seit Joseph Ratzinger vor sechs Jahren zum Oberhaupt der Katholischen Kirche gewählt wurde, hat es ihm zu Ehren immer wieder Konzerte im Vatikan gegeben, wurden CDs für ihn erstellt oder sogar ganze Messvertonungen ihm gewidmet.

In "Musica" gibt es zunächst einen Mitschnitt eines Konzertes mit den Münchner Philharmonikern unter Christian Thielemann, das vor 6 Jahren kurz nach seiner Wahl zu Ehren des Papstes im Vatikan gegeben wurde. Dann hören Sie einen Ausschnitt einer CD-Einspielung, die die Regensburger Domspatzen eigens für den Papst aufgenommen haben. Schließlich folgt von Wolfgang Seifen die Mess-Vertonung "Tu es Petrus", die er zum 80. Geburtstag von Benedikt XVI. im Jahr 2007 komponiert hat.