16.02.2009 - 10:20

Die Mezzo-Sopranistin Yvonne Naef im Künstlerportrait "Figuren mit großer Fallhöhe interessieren mich"

Sie ist in der Schweiz geboren und hat mit ihrer Stimme weltweit Karriere gemacht - die dramatische Mezzo-Sopranistin Yvonne Naef. Regelmäßig singt sie an den bedeutenden Opernhäusern in Europa und USA. Besonders geschätzt ist sie für ihre Interpretationen von dramatischen Rollen in den Opern des 19. Jahrhunderts. Als Solistin ist sie zu Gast beim 7. Sinfoniekonzert des Kölner Gürzenich-Orchesters an diesem Wochenende. Birgitt Schippers sprach mit der renommierten Sängerin in der domradio-Reihe "MusikerMenschen".