17.04.2009 - 17:55

Der Tenor Thomas Mohr im domradio-Künstlerportrait "Der Mann mit dem Zopf"

Er ist der Mann mit Zopf und Volumen - der Opern- und Konzertsänger Thomas Mohr. In diesen Tagen (19.04. und 20./21.04.09) singt er beim 10. Sinfoniekonzert des Gürzenichorchesters in der Kölner Philharmonie. Das Besondere: erst vor wenigen Jahren änderte der hohe Bariton sein Stimmfach. Seitdem singt er fast ausschließlich Tenor-Partien. Birgitt Schippers hat mit dem Künstler über sein Leben, das Singen und die Zusammenarbeit mit dem Gürzenich-Orchester Köln gesprochen.