27.06.2008 - 09:07

Brittens "War Requiem" als Live-Konzertmitschnitt in "Musica" "The pity of war"

Es ist eine ergreifende Aufführung gewesen. Am Dienstag (24.06.08) haben der Liverpool Cathedral Choir, Kölner Domchor, Royal Liverpool Philharmonic Choir, Vokalensemble Kölner Dom, Oratorienchor Köln und Domkantorei Köln Benjamin Brittens "War Requiem" im Altenberger Dom aufgeführt. Das Werk steht für die Schrecken des Zweiten Weltkrieges - aber auch für die Versöhnung zwischen Deutschen und Briten. 1962 hatte Britten das Werk für die Wiedereinweihung der Kathedrale von Coventry geschrieben. Das Gotteshaus war von deutschen Bomben zerstört worden. In der Sendung "Musica" gibt es einen Livemitschnitt des Werkes unter der Gesamtleitung von Andreas Meisner.