12.02.2010 - 10:44

21. Februar um 11 Uhr und 22. / 23. Februar jeweils 20 Uhr "Liebesrausch" - Konzerttipp von Markus Stenz

"Besseres als diese Lieder habe ich nie gemacht, und nur sehr weniges von meinen Werken wird Ihnen zur Seite gestellt werden." So hoch schätzte Richard Wagner selbst seine Fünf Lieder nach Gedichten von Mathilde Wesendonck, die in der Tat neben seinen Opern mit am häufigsten aufgeführt werden, ein. Entstanden sind sie im Zürcher Exil. Eigentlich war er mit seiner Frau Minna dort untergeschlüpft, um an seinem "Ring des Nibelungen" zu arbeiten, doch das Schicksal wollte es anders. Alsbald verband ihn mit Wesendoncks Frau Mathilde eine leidenschaftliche, aber ungelebte Liebesbeziehung. In seiner Kompositionsarbeit verdrängte der Tristan und Isolde-Stoff die Arbeit am "Ring".

War für Richard Wagner erotische Liebe und Sehnsucht der Urantrieb vieler seiner Kompositionen, so bezog sich Olivier Messiaen, der zweite Komponist des Sinfoniekonzertes, stets auf seine tiefe Religiosität. Aus einem einfachen Grund, wie er einmal erklärte: "Das theologische Thema? Das beste, weil es alle anderen enthält. Und der Überfluss an kompositorischen Mitteln erlaubt dem Herz, sich frei zu entfalten."Solistin der Liederzyklen von Richard Wagner und Olivier Messiaen ist die Sopranistin Camilla Nylund. Gastdirigent des Gürzenich-Orchesters ist Jun Märkl.(Text: Gürzenich-Orchester)Detailliertes Programm:Richard Wagner Vorspiel aus: Tristan und Isolde WWV 90 (1856-1863)Richard Wagner / Felix Josef Mottl Fünf Gedichte für eine Frauenstimme WWV 91 (1857-1858)instrumentiert für Altstimme und großes Orchester"Wesendonck-Lieder"Der EngelStehe stillIm TreibhausSchmerzenTräumePause Olivier Messiaen Poèmes pour Mi (1936)Texte von Olivier MessiaenAction de grâcesPaysageLa maisonÉpouvanteL'épouseTa voixLes deux guerriersLe collierPrière exaucéeOlivier Messiaen L'Ascension. Quatre méditations symphoniques (1932-1933)Majesté du Christ demandant la gloire à son PèreAlléluias sereins d'une âme qui désire le cielAlléluia sur la trompette, alléluia sur la cymbalePrière du Christ montant vers son Père