Erzbischof Simon Ntamwana von Gitega
Erzbischof Simon Ntamwana von Gitega

07.06.2011 - 10:00

Erzbischof aus Burundi Simon Ntamwana

Sein Bruder wurde im Bürgerkrieg ermordet, sein Vorgänger als Erzbischof von Gitega fiel einem Attentat zum Opfer, er selbst lebt mit Morddrohungen: Erzbischof Simon Ntamwana aus Burundi lebt ein gefährliches Leben.

Ntamwana engagiert sich wie sein ermordeter Vorgänger für Versöhnung in seinem Land. Nach dem Vorbild der südafrikanischen Versöhnungskommissionen sucht er den Ausgleich zwischen Tätern und Opfern – und stand dabei auch Aug‘ in Aug‘ mit den Mördern seines Bruders.

Bischof Simon hat in Rom gelebt und dort über den deutschen Philosophen Manfred Heidegger promoviert. Was er bei ihm gefunden hat, warum er häufig nach Deutschland reist, und ob er Hoffnung für sein Land hat, darüber sprechen wir mit Bischof Simon.

Moderation: Angela Krumpen