Zusammen für Afrika
Zusammen für Afrika

07.05.2013 - 01:00

Afrikamissionarin Schwester Elisabeth Biela

Von der Arbeit mit Jugendlichen in Westafrika zur Arbeit für die älter werdenden Mitschwestern in Deutschland: Seit ihrer Rückkehr aus Ghana im Jahr 2009 haben sich Schwester Elisabeth Bielas Aufgaben komplett verlagert.

Heute ist sie als Regionaloberin der Weißen Schwestern für Deutschland im Einsatz – für den Orden von Afrikamissionarinnen, in den sie selbst 1966 eingetreten ist. Lange Jahre hat sie in Ghana und Burkina Faso im Bereich Bildung, Pastoral und Verwaltung gearbeitet und sich dabei immer leiten lassen vom Ziel "allen alles zu sein", dem Wahlspruch ihres Ordensgründers nach Paulus.

Schwester Elisabeth hat die Armut der Menschen in Afrika geteilt, aber auch ihre Fröhlichkeit. Sie hat afrikanischen Seminaristen vorgelebt, wie Frauen gut und wirkungsvoll Theologie lehren. In domradio Menschen erzählt sie auch von ihren positiven Erfahrungen im christlich-muslimischen Zusammenleben.

Moderation: Hilde Regeniter