06.09.2011 - 15:44

Pfarrer und leidenschaftlicher Gärtner Monsignore Gerhard Dane

"Im Garten kannst Du Gott begegnen", so hat Gerhard Dane, Pfarrer und leidenschaftlicher Gärtner, sein letztes Buch genannt. Ein "spirituelles Erlebnisbuch" nennt es der Verlag. Soviel Liebe zu Gott und Gärtnern hat uns im domradio auf die Idee gebracht, Gerhard Dane auf die Bundesgartenschau in Koblenz einzuladen: Ob diesem Gärtner, der doch seinen Garten am liebsten als Rückzugsort nutzt, wohl das bunte Treiben einer Bundesgartenschau gefällt?

Oder ob ihn der Rummel stört? Findet er Inspirationen? Sagt er: einmal und nie wieder? Zusammen sind wir durch die riesigen, wunderbaren Blumenmeere spaziert, mit der Seilbahn über den Rhein geschwebt, haben die Aussicht über alle Berge, fast bis Köln, genossen und uns dabei über die Gärten seines Lebens, den Garten der Kindheit, die Pfarrgärten und die Gärten der Bibel unterhalten. Immer auf der Suche nach dem großen Gärtner, Gott. Gerhard Dane gewährt uns eine berührende Einsicht in seine Liebe zu allem, was wächst und gedeiht.