28.04.2015 - 10:00

Die kölsche Linda Melissa Linda Rennings

Sie selbst hat den Weg von der Straße zurück gefunden, jetzt will Linda Rennings anderen Frauen ohne festen Wohnsitz helfen.

Die gelernte Fleischereifachverkäuferin arbeitet heute als Redakteurin und Verkäuferin beim Obdachlosenmagazin „Draußenseiter“. Nach einem körperlichen und psychischen Zusammenbruch lebte sie mehr als ein Jahre auf der Straße und weiß von den Widrigkeiten des Wohnungslosen-Daseins. Sie weiß, wie sich eiskalte Nächte auf der Parkbank anfühlen und wie es ist, wenn die Passanten einen einfach komplett ignorieren. Wie sie für sich und ihren Hund Clyde am Ende wieder eine Wohnung gefunden hat und heute den Alltag gut meistert - davon erzählt sie in domradio-„Menschen“. Warum sie sich der Obdachlosenszene weiter verbunden fühlt und warum sie dringend etwas speziell für Frauen auf der Straße tun will – auch darum geht es in domradio Menschen.