Christel Neudeck
Christel Neudeck

18.05.2009 - 15:34

Gründerin der Organisation Grünhelme Christel Neudeck

14 Jahre lang war das Wohnzimmer in ihrem Reihenhaus die Zentrale der Hilfsorganisation: Cap Anamur. 14 Jahre lang hat Christel Neudeck ihre drei kleinen Kinder groß gezogen und gleichzeitig alle Fäden in der Hand gehalten, mit denen über 10 000 Bootflüchtlingen das Leben gerettet wurden. Heute sind die drei Kinder erwachsen und ausgezogen - und das Kommittee Cap Anamur lange in andere Hände gegeben.

Aber seit 6 Jahren ist das Wohnzimmer doch wieder Schaltzentrale: diesmal von der neuen Organisation von Rupert und Christel Neudeck: den Grünhelmen. Die Grünhelme orientieren sich an den in den 60er Jahren von J.F. Kennedy gegründeten Peace Corps - und leisten weltweit Wiederaufbau: betont wird dabei die Begegnung, der interreligiöse Dialoge und die friedliche Zusammenarbeit von Menschen aller Glaubensrichtungen. Nebenbei arbeitet Christel Neudeck auch in der Telefonseelsorge. Warum ihr Leben genau durch diese viele Arbeit so glücklich geworden ist - und wie sie das von Camus gelernt hat - das erzählt sie in der Sendung Menschen.