28.09.2010 - 11:21

Evangelischer Theologe Thomas Dreesen

Als Thomas Dreesen vor über 25 Jahren beim Vater seiner Auserwählten um ihre Hand anhielt- wurde der Vater bleich und seine Freundin verließ fluchtartig den Raum. Das Problem: für den türkischen Vater war der evangelische Theologe als Schwiegersohn schlicht unvorstellbar.

Und viel besser ging es Thomas Dreesen in seinem eigenen Bekanntenkreis auch nicht: niemand gab dieser Verbindung eine Chance. Heute haben die beiden die Silberhochzeit hinter sich- und schon zwei der drei Kinder aus dem Haus ins Leben entlassen. Welche Erfahrungen sie gemacht haben, wie die Kinder mit Bibel und Koran zurechtgekommen sind, warum Thomas Dreesen nicht als Pfarrer arbeiten konnte, wie Integration im Alltag aussehen kann, das erzählt Thomas Dreesen in der Sendung domradio- Menschen.