19.04.2010 - 13:23

Erzdiözesan-Kirchenmusikdirektor Richard Mailänder

Richard Mailänder ist schwer zu erwischen - zwischen Rom und Russland ist er viel unterwegs. Immer mit seinem Herzensanliegen: gute Kirchenmusik. Kirchenmusik, die mehr als Beiwerk oder Schmuck im Gottesdienst - sondern ein eigener Weg zu Gott sein kann.

Dafür aber muss sie gut sein: d.h. die Musiker müssen gut ausgebildet werden und von der Ausübung ihres Berufs leben können. Mehr zu Richard Mailänder in domradio-Menschen.