27.02.2011 - 08:26

Der neue Leiter des Domforums Rainer Tüschenbönner

Als Diözesanvorsitzender des Bundes der deutschen katholischen Jugend hat Rainer Tüschenbönner zwei Arbeitskreise geleitet – den AK Single und den AK Partnerschaft. Beide stehen nicht für das, was jeder geneigte Leser zurecht annimmt – eigentlich geht es um Singen und um andere Länder. Wichtig für das Leben von Rainer Tüschenbönner waren aber genau diese Arbeitskreise – und die Arbeit für den BDKJ. Beides hat den Theologen in seiner Biographie geprägt, Grundlagen gelegt für seine Arbeit in der Erwachsenenbildung.

Eine Arbeit, die er mit viel Leidenschaft ausgefüllt hat, vom pädagogischen Mitarbeiter bis zum stellvertretenden Leiter des kath. Bildungswerkes in Köln. Seit dem 1. Februar 2011 hat Rainer Tüschenbönner eine neue Aufgabe: Er ist Leiter des Domforums geworden, des so exponierten Zentrums für Passantenpastoral, Kultur, Veranstaltungen, das täglich hunderte Besucher anzieht.