31.01.2012 - 10:16

Nachrichtenarchiv 31.01.2012 10:16 The Rock 'n Rollator-Show

Ist mit dem Alter alles zu Ende? Oder beginnt dann erst die große Freiheit? Schließt sich am Ende der Kreis des Lebens oder dreht sich alles nur noch im Kreise? Ist das Altersheim die Endstation oder wohnen wir endlich in der WG, in der wir schon immer wohnen wollten? Ist in der Jugend alles besser? Der Rollator das Fortbewegungsmittel der Zukunft? Rock'n'Roll die Musik der Alten? Und ist Mick Jagger wirklich schon 68?

Diese und mehr Fragen untersuchen die Groove@Grufties, der intergenerationelle Chor aus Jugendlichen zwischen 18 und 25 und gestandenen Menschen von 63 bis 80 Jahren, in ihrem ersten Theaterabend, der Rock"n"Rollator-Show. Mit der populären Musik des 20. und 21. Jahrhunderts (von The Who bis Arcade Fire) und Texten aus 2 Jahrtausenden (von Juvenal bis Heinz Strunk), kommt es zu einer selbstkritischen Konfrontation zweier Generationen, die die Lust und die Schrecken des Alterns ironisch und sehr musikalisch beleuchtet. Als Versuch, zwischen alt und jung lebenslustige Brücken zu schlagen und der ewigen Jugendlichkeit aller Altersklassen nachzuspüren, präsentiert THEATER BONN diesen eigenwilligen Theaterabend.