21.06.2011 - 18:57

Nachrichtenarchiv 21.06.2011 18:57 africologne

Afrika, der schwarze Kontinent, die meisten Dinge, die man damit verbindet sind nicht gerade positiv: schreckliche Bürgerkriege, die Todesseuche Aids, wirtschaftliche Ausbeutung, Urwälder und Stechmücken. Aber Afrika ist auch ein Kontinent auf der Suche nach Identität. Und es sind die Künstler, die Theaterleute, die sich stellvertretend für viele auf den Weg machen.

africologne - so heißt das erste afrikanische Theaterfestival in Köln mit viel Musik, das sieben Theaterproduktionen aus Afrika präsentiert. Und sie werfen einen tiefen Blick in die afrikanische Seele und in den afrikanischen Alltag.