07.06.2011 - 19:38

Nachrichtenarchiv 07.06.2011 19:38 Nordost

Dieses Geiseldrama bewegte 2002 die Welt und erhielt bei den Anschlägen in Moskau im März 2010 beunruhigende Aktualität. Die Besucher des Moskauer Theaters Dubrowa wollten das Musical "Nordost" genießen und erlebten stattdessen Demütigung, Todesangst und Chaos. Tschetschenische Terroristen stürmten den Saal und nahmen 850 Geiseln gefangen. Nach 57 Stunden Todesangst greift eine russische Sondereinsatztruppe ein und tötet dabei 129 Geiseln und 42 Terroristen.