Reiche Bürger im Jahre 313
Reiche Bürger im Jahre 313

05.02.2013 - 16:40

Kölsches Musiktheater des Divertissementchen 2013 "Vivat Colonia" Klüngel, Liebe, Lebensart op Römisch-Kölsch

Im Jahre 313 nach Christus regiert der römische Statthalter Tinnitus in Köln. Zusammen mit den reichen Kölnern betreibt er eine gut florierende Klüngelwirtschaft. Panik bricht unter den kölschen Römern aus, als sie erfahren - der Kaiser kommt, um nach dem Rechten zu sehen.

Das Divertissementchen des Kölner Männergesangvereins hat eine bunte Musiktheatershow auf die Bühne der Oper am Dom gebracht, in der es vor allem um Klüngel, Liebe und kölsche Lebensart geht. Schlimm, wenn plötzlich der Kaiser aus Rom kommen will und sogar noch einen Spion nach Colonia schickt, um vorab die Lage zu prüfen. Nicht weniger leiden die Tochter des Statthalters Cornelia und ihr geliebter Germane von der Schäl Sick, denn sie dürfen sich nur heimlich treffen. Mit bekannten Melodien aus Oper, Operette und Musical führen uns die Männer des Kölner Gesangvereins durch eine komisch-dramatische Geschichte mit Höhen und Tiefen und vielen Anspielungen auf die politischen Klüngeleien im heutigen Köln. In herrlichen Kostümen spielen, tanzen und singen sie sich in die Herzen ihres Publikums.