10.08.2008 - 21:33

Ein Infant in Spanien Don Karlos

Ein Tanz schmutziger Hände & reiner Seelen. Spanien auf dem Zenit seiner Macht - kurz vor seinem Zerfall. König Philipps Welt gerät aus den Fugen: Aus Staatsraison hat er die Verlobte seines Sohnes Don Karlos geheiratet; der kann nicht von ihr lassen. Fremdheit und Kälte zwischen Vater und Sohn lassen Ehrgeiz und Misstrauen ins Uferlose wachsen.

Im Gestrüpp der Realpolitik versucht zudem Marquis Posa einem neuen Menschenbild den Weg zu bereiten. Ein Netz von Intrigen wird gesponnen. Werkstoff ist die Leidenschaft.