28.02.2008 - 12:09

Professor Christoph Dohmen "Das Buch Kohelet - Windhauch und Gottesfurcht"

Guten Abend und herzlich willkommen zum domradio Kopfhörer. Heute geht es um das Buch Kohelet. Der Regensburger Prof. Dr. Christoph Dohmen, hat über das alttestamentliche Werk im Januar auf Einladung des Katholischen Bildungswerks Bonn einen Vortrag gehalten.

Darin erklärt er auf anschauliche Weise die Problematik bei der Auslegung dieses Buches. Das Buch Kohelet versucht nämlich laut Dohmen, griechische Philosophie in klassischem Hebräisch auszudrücken. Vergleichbar ist das damit,  als wenn wir heute einen modernen Text ins gekünstelte Latein übersetzen. Dohmens Darstellung und Auslegung  spiegelt also die Widersprüchlichkeit des Buches wider, zeigt aber auch deutlich Erklärungsansätze auf.