28.05.2009 - 17:06

Prof. Dr. Wolfgang Hantel-Quitmann Die Masken der Paare und welche Gefühle sie verbergen

Alljährlich zu Karneval geschieht es, dass sich Menschen verkleiden, in andere Rollen schlüpfen. Sehr gefragt sind auch die sogenannten Maskenbälle, auf denen die Beteiligten ihre wahren Gesichter verbergen. Der Hamburger Psychologe Wolfgang Hantel-Quitmann untersucht die Masken, hinter denen sich die Partner einer Beziehung verbergen. Dabei geht es meist um ganz menschliche Gefühle wie Ärger, Wut und Zorn, aber auch Trauer, Scham, Schuld und Eifersucht. Bei den Masken der Liebe jedoch geht es in erster Linie darum, den Übergang von der verliebten zur gelebten Liebe zu gestalten und welche Hindernisse dabei zu überwinden sind. Wolfgang Hantel-Quitmann hielt seinen Vortrag im Februar im Düsseldorfer Maxhaus.