Wer hat Anteil am Reichtum?
Wer hat Anteil am Reichtum?

22.05.2015 - 02:00

Prof. Dr. Meinhard Miegel "Wohin entwickelt sich unsere Gesellschaft in der Zukunft?"

Der Sozialwissenschaftler und Publizist Meinhard Miegel über individuellen Überlebenskampf und solidarisches Miteinander.

Reichtum und Wohlstand gehen nur auf Kosten anderer und der Umwelt. Jede Lohnerhöhung, jede Verzinsung und jeder Kredit wird an den Endverbraucher bzw. die Gesellschaft und die nachfolgenden Generationen weitergegeben. Durch unser Wirtschaften und die ständige Steigerung von Ertrag und Konsum wird unsere Lebensgrundlage zerstört. Kann es da noch so weiter gehen wie bisher? Prof. Miegel ist Beiratsmitglied verschiedener wissenschaftlicher Einrichtungen, die sich mit gesellschafts-politischen Zukunftsfragen befassen. Seiner Überzeugung nach steuert die Gesellschaft in einer ersten Phase in einen verstärkten individuellen Überlebenskampf steuern. Erst wenn die Kämpfer ermüdet und ermattet sind, wird die Bereitschaft zu solidarischem Miteinander zunehmen. Dies wird jedoch ein ziemlich schmerzhafter Prozess werden.

Prof. Miegel hielt seinen Vortrag im Rahmen des Thementages des Kolping-Diözesanverbands Köln im Mai 2015 in Köln.