01.12.2009 - 16:33

Prof. Dr. Heiner Bielefeldt- "Muslime im säkularen Rechtsstaat" "Religionsfreiheit und Religionskonflikte"

Im zweiten Teil unserer Sendereihe referiert der Erlangener Menschenrechtswissenschaftler Prof. Heiner Bielefeldt zum Thema "Muslime im säkularen Rechtsstaat". Ob es sich dabei um einen unüberbrückbaren Gegensatz handelt oder lediglich Klärungsprozesse angestoßen werden müssen, wird hierbei erörtert. Bielefeldt geht hier den Fragen nach Religionsfreiheit und Privatisierung von Religion nach oder ob Säkularität ein exklusiv westliches Modell ist, was bei Muslimen auf Ablehnung stößt.

Prof. Bielefeld hielt seinen Vortrag Ende Juli 2009 in der Kölner St. Andreas-Kirche.