Prof. Dr. Christoph Ohly
Prof. Dr. Christoph Ohly

05.12.2014 - 02:00

Prof. Dr. Christoph Ohly "Entweltlichung der Kirche"

Der Trierer Kirchenrechtler Christoph Ohly auf der Suche nach einer Verbindungslinie von Papst Benedikt XVI. zu Papst Franziskus.

In seiner Freiburger Konzerthausrede vom 25. September 2011 formulierte Papst Benedikt XVI. die These von einer notwendigen "Entweltlichung der Kirche". In der Folge wurde vielfach nach deren Verständnis und Folgen gefragt, konkrete Konsequenzen verliefen jedoch aus unterschiedlichen Gründen im Sande. Durch das Pontifikat von Papst Franziskus hat die These an neuer, ja fast ungeahnter Aktualität gewonnen. Setzt der neue Papst nun das praktisch um, was der emeritierte Papst theologisch vorbereitet hat?

Prof. Ohly hielt seinen Vortrag im Oktober 2014 im Domforum Köln.