Fahnen der europäischen Mitgliedsstaaten
Fahnen der europäischen Mitgliedsstaaten

16.06.2017 - 02:00

Podiumsdiskussion "Nationalismus in Europa"

Wissenschaftler und Politiker analysieren die zurückliegenden Wahlen in Österreich, den Niederlanden und Frankreich und diskutieren über die Zukunft der Europäischen Union.

Die Europäische Union steckt in einer tiefen Krise. Mit Großbritannien verlässt erstmals ein Mitgliedsstaat die Staatengemeinschaft. Rechtspopulisten haben in nicht wenigen Ländern einen großen Zulauf. Der Nationalismus feiert fröhliche Urständ, während es der europäische Gedanke immer schwerer hat. Welche Reformen der EU-Institutionen sind nötig, um auf EU-Ebene soziale Demokratie zu verwirklichen? Wie kann die soziale Dimension gestärkt werden? Im Domforum Köln diskutierten dazu im Mai 2017:

- Stephanie Hartung (Pulse of Europe)
- Jo Leinen (Mitglied des Europäischen Parlaments)
- Prof. Dr. Johannes Pollak (Universität Wien)
- Prof. Dr. Wolfgang Wessels (Universität Köln)

Moderation: Judith Schulte-Loh (WDR)

Veranstalter des Podiums waren: Katholische Arbeitnehmerbewegung Deutschlands (KAB); Europe direct Informationszentrum der Stadt Köln; Europa-Union Köln; Jean Monnet Lehrstuhl für Politische Wissenschaft an der Universität zu Köln; Zukunft der Arbeit und der sozialen Sicherung. Stiftung der KAB Deutschlands; Europabüro der KAB Deutschlands; Katholisches Bildungswerk Köln