08.04.2010 - 17:48

Dr. Heinz-Joachim Fischer "Wohin führt Papst Benedikt die Kirche?"

Bei seinem Amtsantritt hieß es noch in den Medien "Dieser Papst ist für Überraschungen gut". Inzwischen hat sich die anfängliche Masseneuphorie gelegt und manche sehen ihre Befürchtungen in der Richtung des Pontifikats Benedikts XVI. bestätigt.

Der Journalist Heinz-Joachim Fischer hat den heutigen Papst bereits Anfang der sechziger Jahre als Josef Ratzinger in Rom kennengelernt und versucht eine Einordnung.