01.12.2011 - 16:18

Diakon Willibert Pauels "‘Der fromme Jeck‘ - Die Gottesfrage im 21. Jahrhundert"

Gehören Karneval und Humor in die Kirche? Da gehen die Meinungen nicht selten auseinander. Für den Diakon und Kabarettisten Willibert Pauels gilt der Satz des Nikolaus von Kues: Gott ist der Zusammenfall aller Gegensätze. Dabei sei Humor zutiefst religiös, denn ohne den Trost des Glaubens könne man über all das Irdische gar nicht mehr lachen.

Nicht umsonst, so der Bergische Jung, hätten alle Karnevalsgrößen ihre ersten Auftritte in der Pfarrei gehabt. Seinen mit Witzen gespickten Vortrag hielt er im Rahmen der "Themenreihe von außen" im Mai 2011 in der St. Bartholomäus-Kirche in Köln-Urbach.