05.10.2009 - 14:42

Der Historiker Michael Hesemann "Der Papst, der Hitler trotzte - Die Wahrheit über Pius XII"

Anlässlich des 51. Todestages Papst Pius' XII. steht die Person einer umstrittenen Persönlichkeit im Mittelpunkt des Programms. Der Seligsprechungsprozess des Pontifex ist so gut wie abgeschlossen und wartet nur noch auf die Unterschrift Benedikts XVI. Doch es gibt in der Gesellschaft nicht unerheblichen Widerstand gegen eine Seligsprechung.

Verschiedene Institutionen sind daher darum bemüht, die Person des Papstes, der laut seiner Kritiker während des Zweiten Weltkriegs zu wenig Gegenposition insbesondere zur Judenvernichtung bezogen haben soll, genauer zu untersuchen. Der Düsseldorfer Historiker Michael Hesemann hat im Auftrag der Seligsprechungskongregation Zugang zum Vatikanischen Geheimarchiv und bringt daher Erstaunliches ans Tageslicht. Hesemann hielt seinen Vortrag exklusiv für domradio Ende September 2009.Das gleichnamige Buch ist 2008 im Sankt Ulrich Verlag erschienen.