04.07.2010 - 15:02

Bekir Alboga, P. Dr. Hans Langendörfer, Stefan Weidner, Prof. Dr. Stefan Muckel "Angst vor Religion? Zum Streit um Kreuz und Minarett im öffentlichen Raum"

Die Schweizer stimmen für ein Bauverbot von Minaretten. Der Europäische Gerichtshof bestätigt einer Klägerin aus Italien, das obligatorische Kreuz in italienischen Schulen verletze sie in ihren Menschenrechten. Kommt darin eine Angst moderner Gesellschaften vor Religion zum Ausdruck? Welchen Freiraum und welche Rechte können Religionen in einer säkularen Staatsform beanspruchen, wo dürfen ihnen Grenzen gesetzt werden?

Über das Selbstverständnis der säkularen Demokratie, die Grenzen von Religionsfreiheit und die Rechte von Religionen diskutierten Vertreter aus Religionen und Kultur im Januar 2010 im Domforum Köln.