16.04.2010 - 16:09

Nachrichtenarchiv 16.04.2010 16:09 Ander

Ein baskischer Bauer bricht sich ein Bein und stellt einen Aushilfsarbeiter an. Zwischen dem peruanischen Immigranten und seinem Arbeitgeber entwickeln sich Gefühle, die den Bauern zutiefst verunsichern. Als minutiöses Porträt des Alltags im ländlichen Baskenland entwickelte Geschichte einer homosexuellen Selbstfindung im Kontext rigider Moralvorstellungen innerhalb der dörflichen Lebenswelt. Die Inszenierung setzt nicht auf dramatische Zuspitzung, sondern auf eine geduldige, dokumentarisch anmutende Teilhabe am Leben der sensibel gespielten Figuren.

Spanien, 2009 Produktion Bernindu/Euskal Irrati Telebisa (EITB) Produzent José María Gonzalo , Roberto Castón , Fernando Díez  Regie Roberto Castón  Buch Roberto Castón  Kamera Kike López  Schnitt Iván Miñambres  Darsteller Josean Bengoetxea (Ander), Cristhian Esquivel (José), Mamen Rivera (Reme), Pilar Rodriguez (Mutter), Leire Ucha (Arantxa), Pako Revueltas (Peio), Pedro Otaegi (Evaristo), Eriz Alberdi (Inaki), Unax Martin (Kind)  Länge 124 Minuten FSK ab 12 Verleih Kino: Bildkraft