09.07.2015 - 09:19

Ins Ausland durch Freiwilligendienste oder Workcamps Mit Kolping die Welt entdecken

Lust in den fidschianischen Insel-Alltag einzutauchen? Oder mitzuerleben wie das Leben in einer Zirkusschule im Süden Costa Ricas aussieht? Solche spannenden und abenteuerlichen Trips ermöglichen die Kolping Jugendgemeinschaftsdienste (JGD) in Form von Workcamps oder Freiwilligendiensten.

Die JGD stehen für internationale und interkulturelle Jugendarbeit. Sie ermöglichen jungen Menschen ein anderes Land, andere Menschen und eine andere Kultur auf eine besondere Weise kennenzulernen. Wie das genau aussieht und was für Möglichkeiten Kolping da bietet, erfahren Sie in domradio Weltweit.