Domwallfahrt 2017
Domwallfahrt 2017

24.09.2017 - 17:00

Vesper zum Abschluss der Wallfahrt Dompropst: Dankbar für die Domwallfahrt 2017

Im Internet-TV übertrug domradio.de die Vesper zum Abschluss der Domwallfahrt aus dem Kölner Dom mit Dompropst Gerd Bachner.

Mit einer feierlichen Vesper ist die diesjährige Kölner Domwallfahrt am Sonntag zu Ende gegangen. In seiner Predigt bedankte sich Dompropst Gerd Bachner bei den vielen Gläubigen und den Pilgern, die "den Pilgerweg in unserem Dom gegangen sind". Seinen Dank richtete er auch an all Helfer; ob ehrenamtlich oder hauptberuflich.

"Viele Höhepunkte durften wir erleben", dachte Bachner zurück: Sei es die liturgische Nacht von Samstag auf Sonntag, das Mittagsgebet mit Migranten am Samstag, der Gottesdienst der internationalen katholischen Gemeinden am Samstagabend oder das feierliche Pontifikalamt am Sonntag, bei dem auch eine Blutreliquie vom heiligen Papst Johannes Paul II. im Dom begrüßt wurde.

"In Dankbarkeit" erinnerte Bachner an das Leben des verstorbenen Papstes, der fast dreißig Jahre lang auf dem Stuhl Petri saß.