02.04.2018 - 10:00

Pontifikalamt im Kölner Dom Ostermontag

DOMRADIO.DE übertrug am Ostermontag das Pontifikalamt aus dem Kölner Dom mit Weihbischof Ansgar Puff. Es sang die Domkantorei Köln unter der Leitung von Winfried Krane.

Am Ostermontag wird traditionell das Evangelium von den beiden Jüngern gelesen, die enttäuscht Jerusalem verlassen. Sie hatten gehofft, daß Jesus das Reich Davids wieder errichten und die römische Besatzung vertreiben würde. Jesus gesellt sich ihnen zu, sie erkennen ihn nicht. Er erklärt ihnen aus der jüdischen Bibel, daß "der Messias all das erleiden (musste), um so in seine Herrlichkeit zu gelangen". (Lukas 24,26) Als sie mit ihm in Emmaus einkehren und er mit ihnen Mahl hält, erkennen sie ihn. Jesus entzieht sich, die beiden kehren nach Jerusalem zurück.

Quelle: www.kath.de

Nachrichten

Aktuelle Nachrichten aus Kirche und Welt – von der domradio.de-Redaktion für Sie ausgewählt und aufbereitet.

Nachrichten abonnieren

Nachrichten-Ticker auf Ihrer Website

Erweitern Sie das Informationsangebot Ihrer Seite und binden Sie unseren Nachrichten-Ticker auf Ihre Website ein – einfach und kostenlos.

Mehr Informationen

Programmtipp

Lukasevangelium
18.09.2019 - 07:50
Evangelium

Lk 7,31-35

Aus dem Lukasevangelium