10.02.2012 - 08:57

Neue Sängerinnen und Sänger und Messdiener für den Kölner Dom Sechster Sonntag im Jahreskreis

Dompropst Norbert Feldhoff hat heute zu Beginn der Messe mehr als 50 Mädchen und Jungen als neue Sängerinnen und Sänger des Kölner Domchores und des Mädchenchores aufgenommen. Auch die Dom-Messdiener erhielten neue Mitglieder. In einer feierlichen Aufnahmezeremonie erklärten bei eisigen Temperaturen um die drei Grad die Chorsänger und die Ministranten ihre Bereitschaft für ihren Dienst am Dom.

In seiner Predigt ging Dompropst Feldhoff in Anlehnung an das heutige Evangelium auf den Umgang der Gesellschaft mit Andersartigen ein. Gott erwarte von den Menschen keine Wunder, sehr wohl aber Mitleid mit den Mitmenschen. Allzu oft sei gerade bei erwachsenen Menschen ein stumpfes, hartes Herz zu beklagen.