16.09.2012 - 05:59

Kapitelsamt aus dem Kölner Dom am 24. Sonntag im Jahreskreis Neuer Zeremoniar am Dom

Mit einer feierlichen Messe ist Domvikar Michael Kahle im Kölner Dom offiziell verabschiedet und sein Nachfolger Domvikar Tobias Hopmann in das Amt des Domzeremoniars eingeführt worden. domradio.de übertrug das Kapitelsamt live in Bild und Ton. Zelebrant war Domkapitular Robert Kümpel.

An der Orgel war Winfried Bönig. Es sangen die Mädchenkantorei des Rottenburger Domes und der Mädchenchor am Kölner Dom unter der Leitung von Frank Leenen und Oliver Sperling. Die Mädchenkantorei des Rottenburger Domes feiert in diesem Jahr ihr 40-jähriges Bestehen. Die Mädchenkantorei des Rottenburger Domes unter Leitung von Domkapellmeister Frank Leenen ist vom 14.-16. September zu Gast in Köln. Die 40 Sängerinnen aus Baden-Württemberg sind in Chorfamilien des Kölner Mädchenchores untergebracht.

Dr. Michael Kahle ist neuer Direktor des Erzbischöflichen Theologenkonvikts Collegium Albertinum in Bonn. Als Nachfolger wurde Domvikar Tobias Hopmann aus Neuss ernannt. Der 38-Jährige hatte zunächst eine Bankausbildung und das Lehramtsstudium in München abgeschlossen, bevor er das Theologiestudium begann. Vor vier Jahren wurde er zum Priester geweiht. In den vergangenen drei Jahren war er als Kaplan im Neusser Süden eingesetzt. Seine neue Tätigkeit umfasst auch die Schulseelsorge für die Erzbischöfliche Domsingschule und die Erzbischöfliche Liebfrauenschule.