11.11.2010 - 17:43

Kapitelsamt aus dem Kölner Dom 33. Sonntag im Jahreskreis

domradio.de übertrug am 33. Sonntag im Jahreskreis das Kapitelsamt aus dem Kölner Dom live in Bild und Ton. Es zelebrierte Domkapitular Hans-Josef Radermacher. Es sang der Kölner Domchor unter der Leitung von Eberhard Metternich. Sie hörten die "Missa Trium Regum" von Friedrich Koenen und das "Jubilate Deo" von Giovanni Gabrieli.

Täglich erreichen uns neue Bilder von Katastrophen, Horroszenarien von Terroranschlägen werden heraufbeschworen - "Lasst Euch nicht erschrecken", das sagte Domkapitular Radermacher in seiner Predigt im Kölner Dom. Gerade heute seien Christen besonders zum Handeln aufgerufen. "Legt die Zukunft getrost in Gottes Hand", so Domkapitular Hans-Josef Radermacher. Er war Zelebrant beim Kapitelsamt aus dem Kölner Dom am 33. Sonntag im Jahreskreisjahr. In seiner Predigt warnte Radermacher jedoch davor, die Augen vor "Endzeitszenarien" zu verschließen. "Jetzt habt Ihr die Chance zu zeigen, wie wichtig Euch Jesus Christus ist." Der Domkapitular rief wiederholt in seiner Predigt dazu auf: "Nehmt die Gegenwart mutig in die Hand".