Kölner Dom im Regen
Kölner Dom im Regen

07.02.2021 - 10:00

Kapitelsamt im Kölner Dom Fünfter Sonntag im Jahreskreis

DOMRADIO.DE übertrug am fünften Sonntag im Jahreskreis das Kapitelsamt aus dem Kölner Dom mit Domkapitular Josef Sauerborn. Kantorin: Anna Goeke. An der Orgel: Winfried Bönig.

In seiner Predigt hat Domkapitular Josef Sauerborn davor gewarnt, sich möglichst für einen "guten ersten Eindruck" verstellen zu wollen. Eine solche Wirklichkeitsverzerrung könne eine Gratwanderung zur Schauspielerei sein. Besonders gefährlich werde es, wenn aus dem Schauspiel eine falsche Selbstwahrnehmung werde.

Das Evangelium mache klar, dass es vor Jesus keine Schauspielerei und keinen "guten ersten Eindruck" brauche. Vor ihm müssten wir uns nicht gut darstellen, um angenommen zu werden. Zu Gott dürfe jeder kommen – auch mit den eigenen Fehlern, mit der eigenen Verrücktheit und selbst mit einem falschen Selbstbild.

Am Ende des Kapitelsamtes hat Domkapitular Josef Sauerborn den Gläubigen den Blasiussegen gespendet

 

Zum Sonntagsevangelium (Mk 1,29-39)

Abgeschaut bei Jesus

aufrichten
wenn jemand darniederliegt

standhalten
wenn die Erwartungen zunehmen

beten
wenn ich allein bin

weiterziehen
wenn der Geist es nahelegt

wie die Jünger
mitgehen nach "anderswohin"

Charis Doepgen OSB

Aus: TeDeum – Das Stundengebet im Alltag, Februar 2021, www.tedeum-beten.de