Kpl. Thorben Pollmann
Kpl. Thorben Pollmann

28.10.2013 - 07:00

Kaplan im Bergischen Land Thorben Pollmann

Thorben Pollmann ist Kaplan im Seelsorgebereich Odenthal, Burscheid, Altenberg.

Geboren in Franfurt am Main, wuchs Thorben Pollmann in Bad Godesberg in einem ehemaligen Pfarrhaus auf, das seine Eltern bewohnten. Hierdurch entstand schon früh eine sehr starke Bindung an die dazugehörende Kirche, deren Winkel er nach und nach erkundete. Später engagierte sich Thorben Pollmann sehr eifrig als Ministrant. Da seine Eltern in den Osterferien regelmäßig mit ihm und seinen Geschwistern in den Urlaub fuhren, feierte er erstmals mit 14 Jahren als Messdiener die Osternacht in der heimischen Pfarrkirche mit. In diesem Zusammenhang fühlte Thorben Pollmann auch erstmals die Berufung, selbst Priester zu werden. Sein Engagement in der Gemeinde als Firmkatechet und im Pfarrgemeinderat weitete er aus. Nach seinem Abitur begann er in Bonn mit dem Studium der Theologie und wohnte fortan im Collegium Albertinum, dem Konvikt für die Priesterausbildung im Erzbistum Köln. Im Juni 2013 wurde Thorben Pollmann als einer der jüngsten seines Jahrgangs zum Priester geweiht. Sein derzeitiger Einsatzbereich ist der Seelsorgebereich Odenthal, Burscheid, Altenberg mit dem Schwerpunkt Schule. Ferner ist Kpl. Pollmann Präses der "Katholischen Landjugendbewegung" (KLJB). Seine Freizeitbeschäftigungen sind dagegen eher profan. Thorben Pollmann schaut gern Fernsehserien und liest historische Romane. Bis vor wenigen Jahren war er auch Fußball-Schiedsrichter.

Nachrichten

Aktuelle Nachrichten aus Kirche und Welt – von der domradio.de-Redaktion für Sie ausgewählt und aufbereitet.

Nachrichten abonnieren

Nachrichten-Ticker auf Ihrer Website

Erweitern Sie das Informationsangebot Ihrer Seite und binden Sie unseren Nachrichten-Ticker auf Ihre Website ein – einfach und kostenlos.

Mehr Informationen

Programmtipp

Evangelium - Gesprächspartner

Tagesevangelium jetzt als App