29.04.2019 - 07:45

Caritasverband für das Bistum Essen e.V. Sabine Depew

Zur neuen Vorstandsvorsitzenden des Caritasverbandes für das Bistum Essen hat der Caritasrat die Erziehungswissenschaftlerin Sabine Depew vor zwei Jahren gewählt. Seitdem verantwortet sie die Caritas-Arbeit im Ruhrgebiet und im Märkischen Sauerland.

Dort sind gut 35.000 Menschen in mehr als 750 sozialen Einrichtungen beschäftigt; dazu gehören unter anderem Unterkünfte für Wohnungslose, Altenheime, Werkstätten für Menschen mit Behinderung, Kindergärten und Krankenhäuser. Die gebürtige Bonnerin hatte zuvor im Caritasverband für das Erzbistum Köln verschiedene Führungspositionen inne – mit den Arbeitsschwerpunkten Europa, Arbeitsmarktfragen, Kinder- und Jugendhilfe sowie Digitalisierung der sozialen Arbeit. Auf Bundesebene war Depew Gründungsmitglied und Vorsitzende der Katholischen Bundesarbeitsgemeinschaft "Integration durch Arbeit". Im Mittelpunkt ihrer Aufgaben steht für sie die Liebe zu den Menschen – steht doch der Begriff Caritas für Nächstenliebe. Dies ist zugleich ihr Ausgangspunkt und ihr Antrieb, soziale Innovationen zu gestalten und immer wieder neue Lösungen für aktuelle Herausforderungen zu entwickeln. In besonderem Maße prägend war für Depew, zwei Männer, die auf der Straße lebten, dabei zu begleiten, in ein geregeltes Leben zurückzufinden – und mehr noch die Erkenntnis, wieviel sie von ihnen lernte.

Nachrichten

Aktuelle Nachrichten aus Kirche und Welt – von der domradio.de-Redaktion für Sie ausgewählt und aufbereitet.

Nachrichten abonnieren

Nachrichten-Ticker auf Ihrer Website

Erweitern Sie das Informationsangebot Ihrer Seite und binden Sie unseren Nachrichten-Ticker auf Ihre Website ein – einfach und kostenlos.

Mehr Informationen

Programmtipp

Lukasevangelium
16.10.2019 - 07:50
Evangelium

Lk 11,42-46

Aus dem Lukasevangelium

Evangelium - Gesprächspartner

Tagesevangelium jetzt als App