Pfr. Daniel Schilling
Pfr. Daniel Schilling

30.03.2015 - 07:00

Musiker, Orgelbauer und Priester Pfr. Daniel Schilling

Die Frage, wie sein Leben wohl am meisten fruchtbar und sinnvoll werden kann, hat den gelernten Orgelbauer dazu veranlasst, Priester zu werden. Heute ist Daniel Schilling Pfarrer an St. Peter und Paul in Ratingen.

In Wuppertal geboren und aufgewachsen, machte Daniel Schilling nach seinem Schulabschluss eine Ausbildung zum Orgel- und Harmoniumbauer. Recht schnell stand jedoch sein Entschluss fest, Priester zu werden, weshalb Schilling in Neuss das Abitur nachholte und schließlich mit dem Studium der Theologie in Bonn begann. Seine Freisemester verbrachte er in Freiburg. Nach der Priesterweihe wirkte Daniel Schilling als Kaplan zunächst in Waldbröl und danach in Kaarst Holzbüttgen-Vorst-Büttgen. 2008 wurde er Kreisjugendseelsorger für das Kreisdekanat Mettmann und gleichzeitig Subsidiar in St. Anna Ratingen Lintorf-Breitscheid-Hösel. Seit März 2014 ist Daniel Schilling Pfarrer an Peter und Paul zu Ratingen. Seine Liebe zur Musik, besonders zur Orgelmusik, lässt ihn immer wieder selbst spielen. Gerade im Bereich der Improvisation versucht Pfarrer Schilling voran zu kommen.