P. Johannes Siebner SJ
P. Johannes Siebner SJ

08.12.2014 - 07:00

Aloisiuskolleg Bonn P. Johannes Siebner SJ

Johannes Siebner ist Jesuitenpater und Rektor des Aloisiuskollegs in Bonn-Bad Godesberg.

Im damaligen West-Berlin geboren, kam Johannes Siebner als Schüler des dortigen Canisius-Kollegs schon früh mit dem Jesuitenorden in Kontakt. Nach dem Abitur studierte Siebner in Berlin Politologie und Religions­wissenschaften, verbrachte ein halbes Jahr in einem Kibbuz in Israel. 1983 trat er in die Gesellschaft Jesu ein und verbrachte die zwei Jahre Noviziat in Münster. Es schlossen sich die Studien der Philosophie und schließlich der Theologie an der Hochschule St. Georgen in Frankfurt am Main an. 1992 wurde P. Siebner in Köln zum Priester geweiht. Zunächst wirkte er als Jugendseelsorger in Hamburg und nach dem Tertiat in Australien als Kollegsdirektor in St. Blasien im Schwarzwald. Seit Juli 2011 ist P. Siebner Rektor des Aloisius-Kollegs in Bonn-Bad Godesberg. In seiner Freizeit liest der Jesuit gerne und wandert, wenn er zeitlich dazu kommt.