Norbert Bauer
Norbert Bauer

25.01.2016 - 07:55

Pastoralreferent und Berater Norbert Bauer

Norbert Bauer ist Pastoralreferent in der Pfarrgemeinde St. Gereon in Köln und kirchlicher Organisationsberater im Erzbistum Köln.

Seinen Lebenslauf beschreibt Norbert Bauer anhand von Getränken: Geboren wurde er in der Eifel in der Nähe von Bitburg (Pils), sein Abitur machte er in Gerolstein (Mineralwasser), den Zivildienst in Koblenz (Moselriesling), das Studium in Frankfurt (Apfelwein) und Bonn. Die Chance als Theologe tätig zu sein und mit Menschen nach Gott zu fragen, hat Norbert Bauer dazu bewegt, den Beruf des Pastoralreferenten zu ergreifen. Als solcher arbeitete er zunächst in Köln-Flittard, dann in St. Agnes und jetzt St. Gereon (jeweils Köln). Neben seiner Tätigkeit in der Pfarrgemeinde ist er als kirchlicher Organisationsberater im Erzbistum Köln beauftragt. In seiner Freizeit fährt Bauer Rennrad oder geht als leidenschaftlicher Leverkusen-Fan regelmäßig ins Fußballstadion. Außerdem kennzeichnen ihn seine Liebe zur Literatur und zur Pop-Musik. Gemeinsam mit Peter Otten betreibt er das Weblog Theosalon.