27.07.2020 - 07:45

Krankenschwester und Theologiestudentin Julia Braband

Um sicher zu sein, ob sie lieber Theologie oder Medizin studieren soll, machte Julia Braband nach dem Abitur eine Ausbildung zur Krankenschwester. Ihren Beruf übt sie aus und studiert zugleich Theologie – mit dem Ziel, Pfarrerin zu werden.

Als im Krankenhaus, in dem sie arbeitet, Personal für die Corona-Station gesucht wurde, war es für Braband selbstverständlich, sich freiwillig zu melden. Ehrenamtlich engagiert sie sich auf allen Ebenen der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland, auf Bundesebene sowie insbesondere als junges Mitglied im höchsten Leitungsgremium – dem Rat – des Lutherischen Weltbundes. Dort vertritt die Erfurterin die Interessen junger Menschen aus 145 Mitgliedskirchen in beinahe einhundert Ländern. Deswegen nahm sie auch an der Vollversammlung des Lutherischen Weltbundes in Namibia 2017 teil und sprach 2018 in Rom vor der Bischofssynode und dem Papst – zwei Ereignisse, die für ihr Leben prägend geworden sind. – Ihr Lebensmotto und ihr Konfirmationsspruch stammt aus Psalm 73: „Dennoch bleibe ich stets an dir, denn du hältst mich bei meiner rechten Hand, du leitest mich nach deinem Rat und nimmst mich am Ende mit Ehren an.“ (Ps 73,23f.)

Nachrichten

Aktuelle Nachrichten aus Kirche und Welt – von der domradio.de-Redaktion für Sie ausgewählt und aufbereitet.

Nachrichten abonnieren

Nachrichten-Ticker auf Ihrer Website

Erweitern Sie das Informationsangebot Ihrer Seite und binden Sie unseren Nachrichten-Ticker auf Ihre Website ein – einfach und kostenlos.

Mehr Informationen

Programmtipp

Lukasevangelium
26.09.2020 - 07:50
Evangelium

Lk 9,43b-45

Aus dem Evangelium nach Lukas

Evangelium - Gesprächspartner

Tagesevangelium jetzt als App