Heike Lammertz
Heike Lammertz

02.02.2015 - 07:00

Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln Heike Lammertz

Heike Lammertz ist Sozialpädagogin und arbeitet als Flüchtlingsbeauftragte beim Kölner Diözesan-Caritasverband.

Geboren und aufgewachsen in Neuss machte Heike Lammertz in den städtischen Kliniken Duisburg eine Ausbildung zur Kinderkrankenschwester. Anschließend studierte sie in Köln Sozialpädagogik. Ihr Anerkennungsjahr bei einer Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern führte Heike Lammertz zum Caritasverband. Nach einem Projekt "Verbesserung der schulischen und beruflichen Situation italienischer Mädchen und Frauen" beim Caritasverband Leverkusen arbeitete sie ebendort im Sozialdienst für Flüchtlinge. Seit 2000 ist Lammertz Referentin in der Abteilung Integration und Migration. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind dort Beratung sowie die Organisation von Fortbildung und Veranstaltungen. Außerdem ist Heike Lammertz Beauftragte gegen Rechtsextremismus und für Flüchtlinge. In ihrer Freizeit liest die zweifache Mutter gerne, geht viel spazieren und arbeitet im Garten.

Nachrichten

Aktuelle Nachrichten aus Kirche und Welt – von der domradio.de-Redaktion für Sie ausgewählt und aufbereitet.

Nachrichten abonnieren

Nachrichten-Ticker auf Ihrer Website

Erweitern Sie das Informationsangebot Ihrer Seite und binden Sie unseren Nachrichten-Ticker auf Ihre Website ein – einfach und kostenlos.

Mehr Informationen

Programmtipp

Matthäusevangelium
23.08.2017 - 08:00
Evangelium

Mt 20,1-16a

Aus dem Matthäusevangelium

Evangelium - Gesprächspartner

Tagesevangelium jetzt als App