Dr. Norbert Köster
Dr. Norbert Köster

21.10.2019 - 07:45

Katholische-Theologische Fakultät der Universität Münster Dr. Norbert Köster

Sich mit der Geschichte der Kirche zu beschäftigen und den vielen Menschen, die mit ihr gelebt und sie geprägt haben, hat Norbert Köster immer viel gegeben. Deswegen kehrt er nach zwei Jahren als Generalvikar des Bischofs von Münster an die Universität zurück und wird im November 2019 Professor für Kirchengeschichte und ihre Didaktik.

Köster studierte Theologie in Münster und Jerusalem, war Kaplan in Sendenhorst und Warendorf sowie Diözesankurat der Pfadfinderschaft Sankt Georg. Es folgte Zeiten als Rektor im Deutschen Studentenheim Münster bei gleichzeitiger Freistellung zum Studium von 2000 bis 2005, als Diözesanjugendseelsorger und Diözesanpräses des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend sowie Leiter der Jugendkirche effata von 2005 bis 2007. Nach der Promotion studierte Köster mit dem Ziel der Habilitation weiter, war Subsidiar in der Pfarrseelsorge und in einem Kinderhaus. Nach sechs Jahren an der Universität wurde er Generalvikar und entschied sich dann erneut für Forschung und Lehre an der Universität. Am Priesterberuf fasziniert ihn, dass es, egal in welchem Zusammenhang, eigentlich immer um eine tiefere Spur des Lebens geht. Keineswegs verzichten möchte er auf seine Brille und im übertragenen Sinn auf die Brille der gläubigen Betrachtung des Lebens.

Nachrichten

Aktuelle Nachrichten aus Kirche und Welt – von der domradio.de-Redaktion für Sie ausgewählt und aufbereitet.

Nachrichten abonnieren

Nachrichten-Ticker auf Ihrer Website

Erweitern Sie das Informationsangebot Ihrer Seite und binden Sie unseren Nachrichten-Ticker auf Ihre Website ein – einfach und kostenlos.

Mehr Informationen

Programmtipp

Lukasevangelium
15.11.2019 - 07:50
Evangelium

Lk 17,26-37

Aus dem Lukasevangelium

Evangelium - Gesprächspartner

Tagesevangelium jetzt als App