Barbara Walther
Barbara Walther

14.05.2018 - 07:45

Ehe-, Familien- und Lebensberaterin Barbara Walther

Um in ihrer Kirche mitzuarbeiten, nicht nur ehrenamtlich, sondern professionell, bildete sich Barbara Walther zur Psychologischen Ehe-, Familien- und Lebensberaterin weiter.

Einige Jahre leitete Barbara Walther eine Beratungsstelle und ist nun als freie Mitarbeiterin dort tätig – insgesamt 20 Jahre. Wichtig war ihr immer "Seelsorge auf dem Weg". Daher erwarb sie die Qualifikation der Pilgerwegbegleiterin. Ihr Vorbild: Jesus, den sie vor allem als Beziehungsmensch sieht, dem es immer um die Menschen geht und insbesondere darum, wie es den Menschen miteinander geht. Darum und weil jedes menschliche Miteinander auf Beziehung angewiesen ist, bezeichnet sich Walther selbst gerne als "Beziehungsberaterin". Ehrenamtlich engagiert sie sich in ihrer Pfarrgemeinde als Liturgie- und Wort-Gottes-Feier-Beauftragte sowie als Kommunionhelferin, Lektorin, Katechetin und in der Ökumene. Gefragt, wen sie gerne einmal persönlich kennenlernen und was sie dann erfahren möchte, antwortet Walther: Angela Merkel – um mit ihr über die christliche Werteordnung und das christliche Menschenbild in unserem Land zu diskutieren und zu fragen, wo diese in den marktwirtschaftlichen und sozioökonomischen Strukturen unseres Landes sichtbar werden.

Nachrichten

Aktuelle Nachrichten aus Kirche und Welt – von der domradio.de-Redaktion für Sie ausgewählt und aufbereitet.

Nachrichten abonnieren

Nachrichten-Ticker auf Ihrer Website

Erweitern Sie das Informationsangebot Ihrer Seite und binden Sie unseren Nachrichten-Ticker auf Ihre Website ein – einfach und kostenlos.

Mehr Informationen

Programmtipp

Lukasevangelium
17.10.2018 - 07:50
Evangelium

Lk 11,42–46

Aus dem Lukasevangelium

Evangelium - Gesprächspartner

Tagesevangelium jetzt als App