25.12.2019 - 18:00

DOMRADIO-Musica-Spezial mit Musik aus ganz Europa - Teil 1 Weihnachten von der Nordsee bis zum Mittelmeer

Festlich, fröhlich-tanzend oder still und meditativ: Jedes Land hat seine ganz eigenen musikalischen Traditionen. An Weihnachten ist DOMRADIO-Musica unterwegs in mehr als 30 europäischen Ländern mit der Frage: wie klingt Weihnachten?

Los geht es mit der Reise im Westen Europas, in den Beneluxstaaten, bevor festliche Chormusik aus Frankreich und fröhlich-beschwingte Noels zu hören sind. Die Bandbreite reicht von einem instrumentalen provencalischen Stück bis hin zum feierlichen Schlusschor des Weihnachtsoratoriums von Camille Saint-Saens. Aber nicht nur Musik erklingt in der Sendung, auch landestypische Bräuche und einige Weihnachtsgeschichten haben ihren Platz.

Rhythmisch-tänzerisches Mittelmeer

Ganz anders kommt die Musik aus dem Süden Europas daher, aus Portugal, Spanien oder Griechenland. Was das Besondere an Weihnachten am Mittelmeer ist, berichtet ein Mitglied der spanischen Gemeinde in Köln. Die Musik ist vor allem rhythmisch-tänzerisch und lässt in der Weihnachtssendung mediterranes Flair aufleben: nicht nur für heimische Ohren eher ungewohnte weihnachtliche Klänge.

Reichhaltig sind die Traditionen auch in den Balkanländern. Die nächsten Stationen auf der Reise sind unter anderem Rumänien, Bulgarien und Kroatien. Von verwunschenen, eher märchenhaften Texten über Wiegenlieder an der Krippe bis hin zu poetischen Texten reicht das Spektrum, dass dann mit ungarischer Musik noch erweitert wird, ehe Italien die nächste große Etappe der musikalischen Reise ist.

"Stille Nacht" als Ziel der Reise

Auch hier wird die ganze Farbigkeit der musikalischen Tradition deutlich, sie reicht vom barocken Concerto grosso über das traditionelle Volkslied "Tu scendi dalle stelle" bis hin zum modernen erst in den 2000er Jahren entstandenen "Christmas Lullaby". Über die Schweiz geht es dann in Richtung Österreich – die Heimat des "Stille Nacht". Der Weihnachtsklassiker für viele in Deutschland, aber natürlich auch im Alpenraum. Gleich mehrere Versionen davon werden am Ende der Sendung zu hören sein.

Teil 2 des Weihnachts-Spezials von DOMRADIO-Musica läuft am 2. Weihnachtstag, 26. Dezember, ab 18 Uhr.