Notenblatt eines Chorsängers
Notenblatt eines Chorsängers

08.09.2019 - 20:00

Abschluss der Mendelssohn-Reihe in Musica Die Himmelfahrt des Elias

Mit seinen beiden Oratorien "Paulus" und "Elias" feierte Felix Mendelssohn Bartholdy große Erfolge im 19. Jahrhundert. Bis heute werden die beiden wort- und klanggewaltigen Werke zahlreich aufgeführt. Besetzt für Gesangssolisten, Chor und Orchester fesseln die Oratorien die Zuhörer immer wieder neu.

In Muscia erklingt der zweiten Teil über den alttestamentlichen Propheten "Elias". Inhaltich schließt die musikalische Erzählung an das Gottesurteil auf dem Karmel an. Dort hat Elias eindrucksvoll die Macht Jahwes bewiesen, während die Baal-Propheten versagten.

Doch nach dem Triumph muss er fliehen, weil die Frau des israelischen Königs Anhängerin des Baalskultes ist. Allein und einsam will Elias eigentlich nur noch sterben, doch Jahwe richtet ihn wieder auf, er zeigt sich ihm sogar als er in einer Höhle auf dem Berg Horeb lagert. Später wird der Prophet schließlich in den Himmel enthoben. Das Oratorium endet mit einem großangelegten Schlusschor.

Außerdem in Musica:

"Lobgesang-Sinfonie" von Felix Mendelssohn Bartholdy

(Wiederholung vom 05.08.2018)