Mit dem ersten Advent wechselt das Kirchenjahr
Keine Adventszeit ohne Kranz
ensemble amarcord
ensemble amarcord
Das Symbol der Adventszeit: der Adventskranz
Das Symbol der Adventszeit: der Adventskranz

01.12.2019 - 20:00

24 alte und neue Lieder und Gesänge zur Advents- und Weihnachtszeit Musikalischer Adventskalender

Das berühmte A cappella Ensemble „amarcord“ hat Lieder aus mehreren Jahrhunderten und Ländern auf seiner neuen CD eingespielt. Im Interview spricht Bassist Holger Krause über Weihnachten im berühmten Thomanerchor und die Faszination der Weihnachtslieder.

Alle Jahre wieder kommt das Christuskind - und vorher jede Menge neue CDs zur Weihnachtszeit. Eine, die sich aus der Masse hervorhebt, ist die CD mit dem schlichten Titel „Weihnacht“ vom A Capella-Ensemble amarcord aus Leipzig.

Die 5 Sänger sind ehemalige Thomaner, stammen also aus dem weltberühmten Knabenchor, den vor knapp 300 Jahren Johann Sebastian Bach leitete.

Auf der neuen CD finden sich typische Advents- und Weihnachtslieder wie „Es ist ein Ros entsprungen“ in Sätzen von Johannes Eccard oder Johann Sebastian Bach, aber auch internationale Gesänge wie "The Sussex Carol" aus England oder "Nuevas, nuevas" aus Spanien.

Bei drei Liedern sorgt der Percussionist Michael Metzler für zusätzlichen akustischen Schwung.

Nicht umsonst spielt die Freude auf Weihnachten („Gaudete“) bei der CD eine wichtige Rolle und so singt das renommierte Ensemble auch ausgelassene, weihnachtliche Lieder wie z. B. „La Negrina“ aus dem 16. Jahrhundert.

Moderation: Mathias Peter