Sr. Katharina Hartleib OSF
Sr. Katharina Hartleib OSF

10.03.2019 - 17:46

Fastenimpuls von Schwester Katharina Das Kirchenjahr bewusst leben

Wer das Kirchenjahr bewusst lebt, lernt die Fastensonntage schätzen. Denn sie schärfen nicht nur den Blick auf das Fasten, meint Schwester Katharina, sondern auch auf die Umgebung und sich selbst.

Wer das Kirchenjahr bewusst lebt, lernt die Fastensonntage schätzen. Denn sie schärfen nicht nur den Blick auf das Fasten, meint Schwester Katharina, sondern auch auf sich selbst und seine Umgebung.

Heute ist der erste Fastensonntag und nach der Mühe damit, gut und bewusst in diese österliche Bußzeit hineinzukommen, genieße ich den Sonntag sehr. Erst in den ersten Ordensjahren, in Postulat und Noviziat, ist mir bewusst geworden, wie gut es ist, das Kirchenjahr sehr bewusst zu leben. Und dazu gehört eben auch, die Sonntage in der Fastenzeit als fastenfreie Sonntage zu genießen.

Heute ist bei uns im Mutterhaus hier in Olpe ein ganz besonderer Tag: Eine neue Mutterhaus-Oberin wird die Vorgängerin ablösen und in ihr neues Amt eingeführt. Und wir haben uns da etwas besonders Schönes ausgedacht: Wir gehen mit allen Schwestern durchs Haus und machen an einigen prägnanten Orten Halt, um die neue Oberin dort zu begrüßen und sie zu bitten, an diesen verschiedenen Orten und Räumen ihren Dienst an den Schwestern, den vielen Gästen und den Mitarbeitern des Hauses zu beginnen.

So ein Haus, oder bei ihnen ihre Wohnung, ist ja ein Ort für vieles. Rückzugsort nach Stress und anstrengender Arbeit, Familienoase oder Chaoszentrale, Gemeinschaftsprojekt, Anlaufpunkt für Freunde, Kollegen und vieles mehr. Gehen Sie doch heute mal bewusst durch ihr Haus, ihre Wohnung, ihr Zimmer. Bleiben sie in jedem Raum ein bisschen und genießen ihn. Es können sich neue, innere Räume öffnen, wenn ich das wirklich mal tue. Der Sonntag mit seinen ruhigen Stunden lädt tatsächlich dazu ein.

Die Franziskanerin Schwester Katharina gibt im DOMRADIO jeden Tag in der Fastenzeit einen aktuellen Impuls aus ihrem Leben als Ordensfrau in Olpe – Hilfe für Notleidende und Gebet bestimmen ihren Alltag. Von Montag bis Sonntag, im Radio ab 6 Uhr im Morgenimpuls, zum Nachhören auf Whatsapp und zum Nachlesen auf www.domradio.de  Anmelden für Whatsapp über www.domradio.de/whatsapp

(DR)